16. Tag der Schrift
***
6. April 2019

 

 

Der 16. Tag der Schrift findet am 6. April 2019 in Zürich statt. Vormittags werden Vorträge von Martin Wenzel (DE), Mathias Truniger (CH) und Moiré – Marc Kappeler, Dominik Huber, Simon Trüb und mir gehalten. Am Nachmittag gibt es Workshops zu verschiedenen Themen von den Sprechern.

Mein Vortragsthema ist in diesem Jahr »Gebrochene Schriften/Gedruckt, gemalt, geschrieben«. Neben schriftgeschlichtlichen Unterscheidungsmerkmalen unseres wunderschönen Kulturgutes zeige ich eine Sammlung aus den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten.

In Anlehnung an meinen Vortrag habe ich auch das Workshop-Thema gewählt: »Textur-Experiment/Vom kalligrafischen Grundstich zur kraftvollen Wortmarke«. Schwerpunkt des Workshops ist die Textur. Spielerisch werden die Grundelemente mit Balsaholz aufs Papier gebracht und zu einzelnen Buchstaben und Worten zusammengesetzt. Aus diesen Worten entwickeln wir eine kraftvolle »Wortmarke«, z.B. für ein T-Shirt, ein Sign painting, einen Stempel, eine Postkarte. Das Erlernte ist nicht nur eine Basis für die weitere Auseinandersetzung mit der Kalligrafie, sondern erweitert auch das Schriftrepertoire für Handlettering- Interessierte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Veranstaltungsort:
Schule für Gestaltung Zürich
Ausstellungsstrasse 104
8005 Zürich

Das komplette Programm finden sie unter:
http://www.tagderschrift.org

««« zurück